Eine Nacht in der Transsibirischen Eisenbahn: Das Schlafwagenhotel im Bahnhof Rehagen

weiterlesen

Mein München: Alternative Tipps für Skeptiker

weiterlesen

Alleine nach Wien? Unbedingt!

weiterlesen

Krawwelkatz: Werbung in eigener Sache

weiterlesen
Alltagsfluchten | Berlin

Tagesausflug nach Sri Lanka – Surya Villa im Prenzlauer Berg

von am 21. August 2018

*enthält Werbung, siehe Offenlegung am Ende Als ich durch den Hinterhof die Surya Villa betrete, fühle ich mich bestätigt. Alles sieht genauso aus, wie ich es mir vorgestellt hatte, vielleicht noch ein bisschen schöner. Ein kleiner Vorgarten mit großen Buddhafiguren, das Foyer mit kleinem Ayurveda-Shop ist in warmen Farben gehalten. Räucherstäbchen duften, verzierte Holzmöbel und […]

weiterlesen

Blog | Lesetipps

Reiselektüre Wien

von am 9. Mai 2018

Wenn ich reise, dann packe ich gerne die passende Lektüre ein. Ich stimme mich vorab mit Romanen ein und schwelge hinterher literarisch in Erinnerungen. So auch bei Wien. Wer ebenfalls auf der Suche nach der passenden Reiselektüre für Wien ist, der findet hier ein paar Inspirationen. Arthur Schnitzler, Die Traumnovelle Der Klassiker schlechthin! Die Kapitel […]

weiterlesen

Blog | Kunst und Kultur | Österreich | Reisen

Alleine nach Wien? Unbedingt!

von am

*enthält Werbung, da Verlosung am Ende des Artikels* Gewinnspiel beendet! Mit diesem Artikel nehme ich an der Blogparade von Travellers Insight zum Thema „Die perfekten 48 Stunden in…“ teil. „Scheenes Fräulein, hier bin ich!“, versucht mich der Verkäufer mit Turban in perfektem Wienerisch auf seinen Stand mit Gewürzen aufmerksam zu machen. „Wie wärs mit a […]

weiterlesen

Blog | Lesetipps

Alles auf Anfang: Manuel Möglich besucht Idealisten und Visionäre

von am 30. April 2018

Zugegeben: Ich war schon immer ein wenig Manuel Möglichs Reportagestil verliebt, egal, ob bei „Wild Germany“, „Deutschland von außen“ oder „Deutschland überall“. Nie mit dem beliebten Blick von oben, sondern immer mittendrin, sich selbst als Journalist mitthematisierend. Dabei ist er bescheiden, manchmal ein wenig schüchtern, neugierig und auf Augenhöhe, lässt andere zu Wort kommen – […]

weiterlesen