Blog | Lesetipps | Pfalz

Krawwelkatz: Werbung in eigener Sache

24. April 2018

Bei Bezirzt war schonmal mehr los. Grund dafür ist ein Projekt, das ziemlich viel Zeit verschlingt. Ein Herzensprojekt namens Krawwelkatz.
Krawwelkatz ist ein Magazin für Rheinland-Pfälzer. Es berichtet von Menschen, die ihre Heimat verlassen haben, um ihre Zelte woanders aufzubauen. Von Reisen und von Orten in Rheinland-Pfalz. Es geht um kreative Köpfe und tolle neue Produkte. Es ist ein Magazin mit der Extraportion Heimatliebe, aber immer mit dem nötigen Blick über den Tellerrand.

Ich habe das Projekt eigentlich schon vor 2 Jahren gestartet, mit einer kleinen Pilotausgabe. Letztes Jahr im September folgte eine richtige Printausgabe zum Anfassen. Zwar in kleiner Auflage aber mit viel Herzblut.
Vor ein paar Tagen ist nun das neue Heft 1/2018 erschienen.

Einen großen Platz nehmen wieder Exil-Pfälzer ein. So etwa Laura Kleindienst, die in Italien eine kleine Familie gegründet hat oder Lisa-Carlotta Küsters, die zwei Jahre lang Abenteuer in Australien erlebt. Wir haben über außergewöhnliche Berufe geredet, wie den der Hochzeitsplanerin, oder mit Friedrich, der mit der AIDA als Bühnentechniker um die Welt fährt. Fernweh spielt immer wieder eine Rolle. Denn Reisen verändern uns, machen uns zu anderen Menschen. Egal, ob ein Urlaub in Malaysia oder eine Reise nach Tansania, die Tatjana Reis‘ Leben komplett verändert hat.

Doch wir waren auch in der Heimat unterwegs und haben tolle neue Orte entdeckt wie das wunderbare Café Susann in Kaiserslautern, coole Freizeitaktivitäten zum Beispiel mit WHAT‘S UP KH und zukunftsweisende Produkte wie die von Wohndichfit.

Wer ein Exemplar haben möchte, der schreibt einfach eine E-Mail an juliaschattauer@web.de, für 5 Euro inkl. Versand macht sich dein Magazin dann auf den Weg zu dir.
Außerdem ist die Krawwelkatz in 67822 Kalkofen bei Exzess Design und bei Bürgermeister Schattauer zu erwerben, in der Verbandsgemeinde sowie im Café Susann in Kaiserslautern. Auch die Ausgabe von 2017 ist noch erhältlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.