Alltagsfluchten,  Berlin,  Blog,  Wellness

Maria Köppe: Ayurveda Praxis für Massage & Kosmetik

Wie ihr schon wisst, bin ich großer Fan von Massagen und interessiere mich seit einiger Zeit für Ayurveda. Ich kann bei den Massagen mit den vielen Ausstreichungen richtig abschalten. Ayurveda ist aber mehr als Wellness, es ist ein ganzheitliches Gesundheitssystem, bei dem Körper, Geist und Seele eine untrennbare Einheit bilden. Der Ursprung des Ayurveda geht rund 5000 Jahre zurück und liegt in Indien, so gehört Ayurveda zu den ältesten ganzheitlichen Heilkünsten der Welt. Ich konnte nicht nur im Ayurveda Parkschlösschen ein wenig in das Thema hineinschnuppern, sondern habe auch schon einige Massagen in Berlin ausprobieren dürfen wie bei Rasayana oder in Schöneberg. Auch heute bin ich wieder in Ayurveda-Mission Berlin unterwegs. Dieses Mal verschlägt es mich in die Ayurveda-Praxis von Maria Köppe nach Pankow.

Ganzheitlicher Ansatz

Mit Maria komme ich direkt ins Plaudern. Bei einem Glas Wasser quatschen wir über Ayurveda im Allgemeinen, über Indien und Sri Lanka, über unsere beruflichen Werdegänge und selbst als ich schon auf der Liege liege und Maria mit der Massage begonnen hat, bin ich ins Gesprächslaune. Doch als sich Maria nach und nach meinen Verspannungen in der linken Schulter widmet und tief in den Muskel hineinarbeitet, werde ich stiller. An manchen Stellen ziept es ordentlich aber ich spüre zugleich, wie gut mir die Massage tut. Ich hatte sie heute nach wochenlanger stressiger Arbeit wirklich nötig.

Wie Maria zum Ayurveda kam, daran ist wie so oft der Zufall schuld. Sie arbeitete im Büro, ist früh Mutter geworden und über ihre Kinderärztin an alternative Medizin gekommen. Dann war da plötzlich Ayurveda und ein großes Interesse an der indischen Heilkunst, ausgelöst vom indischen Meister Dr. Pankaj Naram und seiner Pulsdiagnostik. Schnell nimmt Ayurveda einen großen Platz in Marias Leben ein und sie beginnt mit der Ayurveda-Ausbildung bei Swami Nikhil Joshi. Im Anschluss macht sie sich mit ihrer eigenen Praxis selbständig. Maria verfolgt mit ihrem Angebot einen ganzheitlichen Ansatz mit ayurvedischen Ölmassagen, Naturkosmetik und Ernährungsberatung . Wichtig ist es für sie, kein Programm abzuspulen oder eine Art Choreografie am Körper abzuarbeiten, sondern jeden Mensch in seinen Bedürfnissen zu erkennen. „Ayurveda-Massagen sind nicht immer nur leicht, manchmal muss man auch richtig in die Verspannung rein, damit sich die Kundin am Ende auch besser fühlt“, erklärt Maria. Das bekomme ich auch bei der Massage zu spüren und bin am Ende mehr als begeistert. Nach der Behandlung fühle ich mich einfach nur wohl und entspannt.

Konkrete Tipps für den Alltag

Was mir bei Maria gefällt, ist nicht nur die tolle Mischung aus leichten Bewegungen und Arbeit in den Verspannungen, es sind auch die konkreten Tipps, die sie nebenbei parat hat. So inspiriert sie mich, mal ein großes Glas Ghee zu machen, erinnert mich, öfter den Mörser aus dem Regal zu holen und rät mir, nach der Massage Magnesium gegen den kommenden Muskelkater zu nehmen. Spoiler: Während ich das hier schreibe, fühle ich mich, als hätte ich drei Stunden Sport gemacht. Bei Maria geht es nicht sehr esoterisch zu, es ist nicht bedächtig still aber genau in dieser bodenständigen Atmosphäre fühle ich mch richtig wohl. Ich finde die Mischung aus „Handfestem“ und entspannender, wohltuender Massage perfekt. Als ich Maria noch frage, was sie mir und anderen mit auf den Weg geben würde, um Ayurveda wirklich für sich nutzen zu können sagt sie: „Das Wichtigste ist, offen für Transformation zu sein. Wer sich auf Ayurveda einlässt, wird den Wandel bemerken.“ Wie bereichernd das ist, merke ich seit einigen Monaten ganz konkret in meinem Leben und meine Ayurveda-Reise ist noch lange nicht am Ende.

Alle Infos

Wer sich für Marias Arbeit interessiert, findet auf ihrer Homepage alle Behandlungen und Angebote. Ihre Ayurveda Praxis für Massage & Kosmetik findest du in der Zillertalstr. 53 in Pankow.

Hier findest du den Überblick über meine Massage-Tipps in Berlin.

*Maria hat mich eingeladen, damit ich ihre Massage testen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.