Blog,  Europa,  Reisen

Cafés zum Arbeiten mit WLAN in München

*Corona*: In der aktuellen Situation ist das Arbeiten in Cafés nicht möglich. Informiert euch über Änderungen und beachtet die aktuellen Regeln.

Lost Weekend, Maxvorstadt

Die Lage direkt an der Uni spricht für sich: Hier treffen sich vor allem Studenten aber auch alle anderen, die mit dem Laptop nicht nur am heimischen Schreibtisch sitzen wollen. Das Lost Weekend ist Buchladen, veganes Café, Coworking-Space und und powered by 100 % Ökostrom. Hier ist es laut, voll aber auch es liegt konzentrierte Atmosphäre in der Luft, genau das richtige für ein paar Stunden Abwechslung. Mein Lieblingsplatz: Oben auf der Pickup-Ladefläche.

Lost Weekend, Schellingstraße 3, 80779 München

Black Bean, Maxvorstadt und Schwabing

Das Black Bean in der Amalienstraße an der LMU, war mein Zufluchtsort zu Unizeiten. Hier gab es schnelle Kaffeepausen, hier habe ich mich durch meine Bücher gewälzt oder Freundinnen getroffen. Einen zweiten Ableger der Bio-Kaffee-Kette gibt es auch in Schwabing. Wer also grade in München unterwegs ist und einen verlässlichen Ort sucht, um ein wenig was am Laptop zu arbeiten.

Black Bean, Amalienstraße 44, 80799 München und
Pündterplatz 1, 80803 München

Coffeemamas

Coffeemamas, Ludwigsvorstadt

Das Café in der Lindwurmstraße ist ein Ort, wo viele Nachbarn vorbeikommen, um den Kaffee to go abzuholen, ein netter Plausch inklusive. Aber es ist auch ein guter Ort, um den Laptop auszupacken. Zwar ist der Raum recht klein aber der große Tisch, auf dem jede Menge Zeitungen liegen, bietet sich gut für ein Stündchen konzentriertes Arbeiten an. Immer in der Nase den Duft von frisch geröstetem Kaffee.

Coffeemamas, Lindwurmstraße 46, 80337 München

Café Bla, Au-Haidhausen

Am Deutschen Museum befindet sich rechts der Isar das Café Bla, das längst kein Geheimtipp mehr beim Laptop-Volk ist. Aber kein Wunder, das kleine Café ist ein Ort zum Wohlfühlen mit Island-Flair, in dem man gerne ein bisschen die Zeit vergessen kann. Heimelige Atmosphäre, guter Kaffee, konzentriertes Arbeiten. Was will man mehr?

Café Bla, Lilientraße 34, 81669 München

Foto: Shotgun Sister

Shotgun Sister, Giesing

Das Shotgun Sister ist ein Lieblingsort mit leckerem Bananenbrot, gutem Kaffee und viel Liebe zum Detail. Auch hier wird man nicht kritisch beäugt, wenn man den Laptop auspackt. Die Zutaten sind überwiegend bio, regional und fairtrade, frisch zubereitet und es gibt eine große Auswahl an veganen und glutenfreien Leckereien. Große Empfehlung!

Shotgun Sister, Deisenhofener Str. 40, 81539 München

Notfallplan Caféketten

Coffee Fellows am Hauptbahnhof, San Francisco Coffee Company oder Starbucks, zum Glück gibt es in München auch die üblichen Verdächtigen, wenn man mal dringend eine E-Mail wegschicken muss oder zu eher ungewöhnlichen Zeiten im Café arbeiten will oder muss. Auch die Zeit vor Abfahrt des Zuges, kann man so gut nutzen.

Hast du noch Tipps? Welches Café mit WLAN in München ist deine erste Adresse zum Arbeiten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.