Alltagsfluchten | Blog | Pfalz

Von Kämpfern und Gauklern

von am 22. Mai 2014

Kampfgebrüll und Gelächter erfüllt die Luft. Auf dem abgesteckten Feld vor der Ruine stürzt sich ein kleiner Wikinger mit Holzschwert auf den am Boden liegenden Mann. Früh übt sich. Rundherum stehen Zelte mit Feuerstellen, langhaarige und bärtige Männer sitzen mit ihren Familien an großen Tischen. Es wird getrunken und diskutiert, gelacht und geschlafen und all […]

weiterlesen

Blog

„Ein Dorf, in dem Paläste stehen“

von am 8. Mai 2014

München, meine Studienheimat, wie oft habe ich über dich geschimpft. Ich gebe es zu, an manchen Tagen habe ich dich langweilig, gar spießbürgerlich und selbstverliebt genannt. Weg wollte ich und zwar ganz unbedingt. Nun, da ich deine Idylle nur noch in kleinen Portionen genieße, merke ich, dass du mir fehlst. Manchmal nur und auf schöne […]

weiterlesen

Alltagsfluchten | Blog

Parkgefühle – Körnerpark

von am 6. Mai 2014

Ich bin ein Dorfkind. Das heißt, dass ein Tag nur dann gut ist, wenn ich Zeit außerhalb meiner vier Wände verbringe. Glücklicherweise gibt es in Berlin nicht nur den Großstadtdschungel, sondern auch etliche Parks und Grünflächen. Zugegeben, nicht jede Wiese lädt zum Verweilen ein, aber mit der Zeit findet man ganz sicher sein Plätzchen. Oder […]

weiterlesen