Con Tho: Hasenfutter vom Feinsten in der Hasenheide

Con Tho Hasenheide

Zu hungrig zum Fotografieren. Con Tho in der Hasenheide

Hin und wieder, da bin ich so überzeugt von einem Laden, dass ich ihn euch nicht vorenthalten kann. So ist es auch mit diesem Tipp, den ich euch ganz dringend ans Herz legen möchte. Nur circa fünf Gehminuten von meiner Wohnung entfernt hat ein neuer Vietnamese eröffnet. So weit, so langweilig, denn in Berlin mangelt es wahrlich nicht an vietnamesischen Restaurants. Warum mich dieser so sehr überzeugt habt? Seht selbst!

Die mit dem Häschen

Weiterlesen

Hostel am Flughafen in Sri Lanka

 

Fünf Tuk-Tuk-Minuten vom internationalen Flughafen entfernt: Bequemer kann ein Hostel für den Start oder das Ende eine Reise nicht liegen. Das Hangover Hostels am internationalen Flughafen Colombo ist das ideale Hostel für die Nacht nach der Ankunft oder vor dem Abflug. Denn wenn man sich etwas sparen kann, dann ist es Anreisestress vorm Flug und den hat man im Hangover Airport sicher nicht.

Weiterlesen

Gewinnspiel: Welttag des Buches

Venedig ist eine meiner großen Lieben, wenn es um Städtereisen geht. Immer wieder bin ich der Lagunenstadt aufs Neue verfallen. Jiro Taniguchi, ein Meister der poetischen und tiefgründigen Mangas, hat es in seinem Buch geschafft, mit nur wenigen Worten aber umso aussagekräftigeren Bildern, die Stadt zu verbildlichen. Still und unnahbar, nostalgisch, überraschend und stolz, so zeigt der Japaner diese einzigartige Stadt. Im Februar 2017 verstarb der Künstler.
Weiterlesen

Dreamtime Cabanas: Ein Ort zum Träumen

Eine kleine Irrfahrt mit dem Tuk-Tuk entlang der Gleise (die richtige Adresse finden, ist in Sri Lanka immer ein kleines Abenteuer), ein Gang durchs große Tor und plötzlich stehe ich mittendrin im wohl schönsten tropischen Garten, den ich in ganz Sri Lanka sehen durfte. Mitten im Dschungel in Hikkaduwa, etwas landeinwärts aber trotzdem nur fünf Minuten vom Strand entfernt, befindet sich die schönste Unterkunft meiner ganzen Reise: Das Dreamtime Cabanas. Und das weiß ich schon, bevor ich überhaupt einen Fuß ins Innere meiner Hütte gesetzt habe.

Weiterlesen