Alltagsfluchten | Deutschland | Reisen

Städetrip Chemnitz: Weder grau noch braun

von am 13. November 2018

Chemnitz – es sind momentan leider nicht die schönsten Assoziationen, die einem zu dieser Stadt einfallen. Rechtsextreme Ausschreitungen, Krawalle, Bombendrohungen. Als ich erzähle, dass ich eine paar Tage nach Chemnitz fahre, ernte ich irritierte Nachfragen: Bist du da als Journalistin unterwegs? Wegen den Ausschreitungen? Fährst du auf ne Demo? Auf die Antwort „Ich mache einen […]

weiterlesen

Berlin | Blog | Deutschland | Reisen

Mein nachhaltiger Hoteltipp für Berlin: Das Scandic Hotel Potsdamer Platz

von am 2. November 2018

Hotelsuche in Berlin ist ein bisschen Steinchen sammeln am Wasser. Es gibt so viele schöne, manche halten aber auf den zweiten Blick nicht, was sie versprechen, andere sind echte Juwelen. Ich habe heute einen Hoteltipp, der von Herzen kommt. Denn hier ist Nachhaltigkeit mehr als Greenwashing. Umweltbewusstsein ist kein Marketingaspekt, um die Zimmer gleich teurer […]

weiterlesen

Alltagsfluchten | Berlin | Deutschland | Reisen

Eine Nacht in der Transsibirischen Eisenbahn: Das Schlafwagenhotel im Bahnhof Rehagen

von am 7. Oktober 2018

Mit den Öffentlichen nach Brandenburg, das fühlt sich ein wenig nach Abenteuer an. Der Regionalexpress bringt dich rasch in die richtige Richtung, der Bus fährt dann allerdings höchstens einmal die Stunde. Als ich am Bahnhof Zossen auf den Bus warte, beneide ich das Pärchen, das die Räder mitgenommen hat doch sehr. Immerhin: Beim Bus selbst […]

weiterlesen

Blog | Kunst und Kultur | Österreich | Reisen

Alleine nach Wien? Unbedingt!

von am 9. Mai 2018

*enthält Werbung, da Verlosung am Ende des Artikels* Gewinnspiel beendet! Mit diesem Artikel nehme ich an der Blogparade von Travellers Insight zum Thema „Die perfekten 48 Stunden in…“ teil. „Scheenes Fräulein, hier bin ich!“, versucht mich der Verkäufer mit Turban in perfektem Wienerisch auf seinen Stand mit Gewürzen aufmerksam zu machen. „Wie wärs mit a […]

weiterlesen