Berlin | Kunst und Kultur

Tanz der Vampire: Mein Teenie-Herz schlägt Purzelbäume

von am 7. November 2018

Ich mag Musicals nicht sonderlich. Irgendwie geht’s mir da ähnlich wie mit Disneyfilmen, die Musik ist mir meist zu schnulzig. Was ich allerdings mag, das sind Vampire. Begonnen hat es mit dem Kleinen Vampir, mit Büchern wie Wolfgang Hohlbeins Schattenchronik oder dem Film „Interview mit einem Vampir“. Ja, auch die „Bis(s) zum Morgengrauen“-Serie waren Teil […]

weiterlesen

Berlin | Blog | Deutschland | Reisen

Mein nachhaltiger Hoteltipp für Berlin: Das Scandic Hotel Potsdamer Platz

von am 2. November 2018

Hotelsuche in Berlin ist ein bisschen Steinchen sammeln am Wasser. Es gibt so viele schöne, manche halten aber auf den zweiten Blick nicht, was sie versprechen, andere sind echte Juwelen. Ich habe heute einen Hoteltipp, der von Herzen kommt. Denn hier ist Nachhaltigkeit mehr als Greenwashing. Umweltbewusstsein ist kein Marketingaspekt, um die Zimmer gleich teurer […]

weiterlesen

Alltagsfluchten | Berlin | Mindstyle

Was vom Sommer übrig bleibt

von am 15. Oktober 2018

Heiß, heißer, Sommer 2018 – es war der Jahrtausend-Sommer. Über Wochen hatten wir bestes Sommerwetter in ganz Deutschland. Das ständige Sommer-Gernörgel von wegen „als wir Kinder waren, da war Sommer noch richtig heiß und bleib für Wochen“ musste in diesem Jahr zu den Akten gelegt werden. Plötzlich sprachen die Menschen in der U-Bahn von Rekordhitze […]

weiterlesen

Alltagsfluchten | Berlin | Deutschland | Reisen

Eine Nacht in der Transsibirischen Eisenbahn: Das Schlafwagenhotel im Bahnhof Rehagen

von am 7. Oktober 2018

Mit den Öffentlichen nach Brandenburg, das fühlt sich ein wenig nach Abenteuer an. Der Regionalexpress bringt dich rasch in die richtige Richtung, der Bus fährt dann allerdings höchstens einmal die Stunde. Als ich am Bahnhof Zossen auf den Bus warte, beneide ich das Pärchen, das die Räder mitgenommen hat doch sehr. Immerhin: Beim Bus selbst […]

weiterlesen

Berlin | Blog | Kunst und Kultur

CELIS | EYAL – Nick Caves Melancholie und androgyne Beats

von am 24. September 2018

Ballett zur Musik von Nick Cave? Das hat mich neugierig gemacht und kurzfristig konnte ich eine Pressekarte für die Aufführung »Celis | Eyal« in der Komischen Oper Berlin mit Tänzerinnen und Tänzern des Staatsballetts Berlin ergattern. Schon in der Einführung zum Abend wird klar: Es wird ein Abend nach dem Motto: Kopf aus, Herz an. […]

weiterlesen